Ein gutes Gefühl
Ein gutes Gefühl
Ein gutes Gefühl
Ein gutes Gefühl
Ein gutes Gefühl
Ein gutes Gefühl
Ein gutes Gefühl

Ein guter Verlag

Ein gutes Gefühl

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 Man kann gar nicht früh genug damit anfangen, sich in Achtsamkeit zu üben! Mit diesem herzerwärmenden Tagebuch lernen Kinder spielerisch ihre Gefühle kennen, können Dankbarkeit ausdrücken und Erlebtes reflektieren. Dazu gibt es viele Rätsel- und Bastelseiten, Aufkleber und wunderschöne Illustrationen, die einen sanften Einstieg in das Thema Selbstreflexion darstellen.

Die meisten Menschen beschäftigen sich erst mit Achtsamkeit, Dankbarkeit und den eigenen Gefühlen, wenn eine Art von Leidensdruck besteht. Wäre es nicht großartig, wenn wir diese wichtigen Werkzeuge der mentalen Gesundheit schon als Kinder lernen würden? Ganz spielerisch, mit viel Neugier und ohne Not? Ein gutes Gefühl erklärt mit charmanten Monstern die 20 wichtigsten Gefühle im Alltag von Kindern. Und das passiert ganz ohne Zeigefinger oder Bewertung. Alle Gefühle sind gute Gefühle! Auch schmerzhafte Emotionen wie Einsamkeit, Trauer und Scham haben eine Funktion, denn sie vermitteln, dass etwas fehlt oder nicht stimmt.

Suchspiele, Ausmalbilder, ein Poster oder das wundervolle Gefühlsrad zum Ausschneiden sorgen für Abwechslung und ein tieferes Verständnis der vorgestellten Gefühle.

Zusätzlich gibt es alle Monster auf einem Stickerbogen, der jedem Buch beiliegt. Ein Lesezeichenbändchen und eine Ausklappseite mit einer Übersicht aller Gefühle runden das Buch ab.